Praxisnahe KI für den modernen Unterricht

Die digitale Transformation im Bildungsbereich schreitet unaufhaltsam voran, und mit der Einführung des EduBot durch die Virality GmbH auf der Didacta in Köln, wird dieser Prozess sinnvoll ergänzt. Als eine für den Bildungsbereich optimierte Version der bekannten ChatGPT-Technologie, bietet EduBot Lehrkräften und Schülern eine sichere, DSGVO-konforme Plattform für digitales Lernen und Lehren. Doch was genau bringt EduBot in den Schulalltag, und wie unterstützt er die notwendigen Veränderungen im Umgang mit KI?

Datenschutz im Fokus

In einer Zeit, in der die Bedenken hinsichtlich Datenschutz und Datensicherheit größer denn je sind, stellt EduBot eine vertrauenswürdige Lösung dar. Konzipiert mit Blick auf die strengen Anforderungen der DSGVO, ermöglicht EduBot eine sorgenfreie Integration in den Schulalltag und garantiert die Sicherheit der Daten von Schülern und Lehrern.

Förderung individuellen Lernens

EduBot passt sich den Bedürfnissen der Schüler an, indem er maßgeschneiderte Antworten und Lernmaterialien bereitstellt. Diese Art der individuellen Unterstützung fördert das selbstständige Lernen und erleichtert das Verständnis auch komplexer Themen. Gleichzeitig bietet EduBot Lehrkräften die Möglichkeit, den Unterricht interaktiver und ansprechender zu gestalten.

Unterstützung für Lehrkräfte

Nicht nur als Lernhilfe, sondern auch als Werkzeug zur Bewältigung administrativer Aufgaben, zeigt sich EduBot als nützlicher Assistent. Lehrer können den EduBot nutzen, um sich bei der Erstellung von Dokumenten wie Zeugnisbemerkungen unterstützen zu lassen, was ihnen mehr Zeit für die pädagogische Arbeit lässt.

Zugänglich und flexibel

Ein wesentlicher Vorteil von EduBot ist die Möglichkeit für Lehrkräfte, unabhängig von Schullizenzen, einen eigenen Zugang zu erwerben. Noch wichtiger ist jedoch, dass Lehrer den EduBot direkt im Unterricht mit ihren Schülern nutzen können, ohne dass für diese ein eigener Account erforderlich ist. Dies ermöglicht eine flexible und unmittelbare Integration von KI in den Lernprozess, ohne zusätzliche Hürden für Schüler und Lehrer.

Ein Schritt in die richtige Richtung

Mit EduBot werden Lehrkräfte und Schüler an die Hand genommen, um den Umgang mit KI-Technologien praxisnah zu erlernen und zu verstehen. Es geht nicht um radikale Veränderungen, sondern um die notwendige Evolution des Unterrichts in einer zunehmend digitalisierten Welt. EduBot eröffnet neue Möglichkeiten für das Lernen und Lehren und unterstützt die Bildungsgemeinschaft dabei, sich sicher und kompetent in der digitalen Landschaft zu bewegen.

Fazit

Die Integration von EduBot in den Schulalltag stellt eine zeitgemäße Antwort auf die Anforderungen an modernen Unterricht dar. Indem er eine Brücke zwischen traditioneller Bildung und fortschrittlicher Technologie schlägt, bietet EduBot die Möglichkeit, den Umgang mit KI praxisnah zu erlernen und zu verstehen. So bereitet EduBot Lehrkräfte und Schüler gleichermaßen darauf vor, die Herausforderungen und Chancen der digitalen Zukunft kompetent zu meistern.

Unterrichtsbeispiel: Einsatz von EduBot im Englischunterricht
Fortbildung

Unterrichtsbeispiel: Einsatz von EduBot im Englischunterricht

Thema der Stunde: „Einführung und Diskussion über kulturelle Unterschiede“ So funktioniert’s: Vorbereitung: Erstellen Sie einen neuen Chatbot des Typs „Flexibler Chatbot“ und formulieren Sie die Anforderungen (den Prompt) so, dass dieser die Schüler bestmöglich unterstützt. Bereiten Sie über den „Teilen“-Button einen QR-Code für die Schüler vor. Die Schüler können diesen einfach abscannen und sofort ohne […]

Unterrichtsbeispiel: Vergleichsstudie „Traditionelle Recherche vs. EduBot“
Fortbildung

Unterrichtsbeispiel: Vergleichsstudie „Traditionelle Recherche vs. EduBot“

Schüler müssen lernen, KI sinnvoll einzusetzen. Dafür eignet sich zum Beispiel folgendes Unterrichtsbeispiel: Thema der Recherche: „Die Auswirkungen des Klimawandels auf das Ökosystem Meer“ So funktioniert’s: Vorbereitung: Erstellen Sie einen neuen Chatbot vom Typ „Lernen mit LehrerGPT“: Konfigurieren Sie LehrerGPT für das Thema der Recherche: Bereiten Sie über den „Teilen“-Button einen QR-Code für die Schüler […]